New FTM-300DR

Es ist bald soweit!

 

Yaesu bringt demnächst ein weiteres C4FM Mobilgerät auf den Markt. 

 

Infos über Zubehör, Markteinführung (ca. ab April) etc..klick zu Gigaparts

 

Erste Daten:

 Yaesu FTM-300DR 50 W C4FM / FM 144/430 MHz Digitaler Dualband-Mobiltransceiver

 

Der neue FTM-300DR bietet eine stabile und zuverlässige 50-W-HF-Ausgangsleistung. Wie bei den jüngsten mobilen YAESU-Transceivern ist auch der FTM-300DR mit einem Hochleistungskühlkörper ausgestattet, der unseren exklusiven FACC (Trichter-Luftkonvektionsleiter - Windkanal) enthält. 

 

Der echte Dualband-Betrieb (V + V, U + U, V + U, U + V)  ist mit zwei unabhängigen Empfängern verfügbar, und der FTM-300DR unterstützt die gleichzeitige digitale C4FM-Überwachung sowohl für das A- als auch für das B-Band.  

Das hochauflösende 2-Zoll-QVGA-Vollfarben-TFT-Display  hebt die Frequenz- und Betriebsbereiche deutlich hervor.

Mit der Band Scope-Funktion können Benutzer bis zu 63 Kanäle in Echtzeit überwachen, die um die aktuelle VFO-Frequenz zentriert sind. (21 Kanäle im Speicherkanalmodus)

 

Die automatische Gruppierung von Speicherkanalbändern (MBAG)  ist eine der erweiterten Funktionen des FTM-300DR. Speicherkanäle werden automatisch in jedes Band eingeteilt, und Speicherkanäle können einfach und schnell von 4 Bandgruppen abgerufen werden - Airband (M-AIR), VHF (M-VHF), UHF (M-UHF) und 174-400 MHz / 480- 999,99 MHz (M-GEN).  

 

Der 3-W-Audio-Power-Lautsprecher  sorgt für ein klares und klares Audio - das speziell auf Audioqualität abgestimmt wurde. Es sind zwei einzelne externe Lautsprecherbuchsen vorhanden.  Benutzer können den VFO A- und B-Band-Empfänger an separate Lautsprecher ausgeben oder A- und B-Signale mischen, wenn ein einzelner externer Lautsprecher verwendet wird. 

 

Die integrierte Bluetooth-Einheit ist im FTM-300DR installiert.  Dies ermöglicht den Freisprechbetrieb mit dem YAESU SSMBT10 oder einem im Handel erhältlichen Produkt. Der SSM-BT10 ist mit einer PTT-Taste ausgestattet und unterstützt auch den VOX-Betrieb. Mit dem neuen USB-Ladekabel SCU-41 mit dem Controller des FTM-300DR kann der SSM-BT10 problemlos aufgeladen werden. Der SSM-BT10 arbeitet ungefähr 20 Stunden mit einer Akkuladung.

 

Der FTM-300DR unterstützt  beim HRI-200 sowohl die  WiRES-X Portable Digital Node-Funktion als auch die Fixed Node-Funktion . Da eine gleichzeitige C4FM-Überwachung sowohl auf VFO A als auch auf VFO B möglich ist, können Benutzer beide WiRES-X-Kommunikationen auf einem Kanal genießen und gleichzeitig einen anderen lokalen Kanal überwachen.

 

Weitere erweiterte Funktionen des neuen FTM-300DR sind:

DG-ID (digitale ID)

Gruppenmonitor

Positionserkennung über den eingebauten 66-Kanal-GPS-Empfänger mit hoher Empfindlichkeit, der Echtzeitnavigation ermöglicht

Backtrack-Funktion

Ein GPS-Terminal für einen externen GPS-Empfänger

1200/9600 ARRS-Datenmodem für den ARRS-Modus

Sprachaufzeichnung von empfangenem und gesendetem Audio

Speichern und laden Sie Daten einschließlich Konfigurations- und Speicherkanalinformationen auf eine Micro-SD-Karte

Schnappschussfunktion mit dem optionalen Kameramikrofon MH-85A11U

Erster ca. Preis im Netz = 499.95 USD (Gigaparts)