FT-2D Portable Node

 

Zum Betrieb des FT-2D PDN (Personal Digital Node) benötigt es....

 

  • FT-2D mit aktueller Firmware
  • Yaesu Verbindungskabel SCU-19 + Treiber
  • (ohne Gewähr, das USB-68 von RT-Systems soll auch funktionieren)
  • Windows Tablet, PC-Stick, Notebook, etc.. mit WiRES-X- Software  Ver 1.530
  • Ein bereits aktiverter Node (HRI-200) oder eine registrierte FT-2D Geräte-ID
  •  FT-2D  (hier neu registrieren)

Update-Anleitungen sind in den Update-Files zu finden


Detailierte Anleitungen für WiRES-X sind in den Help-Files zu finden



Eine Anmeldung zum Erhalt der Nodenummer kann bis zu drei Tage dauern!


PDN Vorteile

  • Mit WiRES-X stellt Yaesu dem Amateurfunk zur Zeit wohl eines der mächtigsten Vernetzungs-Systeme zur Verfügung.
  • Um portabel ins WiRES-X Netz zu gelangen, benötigt es keine komplizierten Hotspot-Bastel-Lösungen mehr.
  • Mit dem FT-2D und einem Notebook gelangt man ohne Aufwand ins WiRES-X Netz. 
  • Alle Möglichkeiten mit der WiRES-X Vernetzung sind gegeben.
  • Portable Node User können sich im WiRES-X Netz völlig frei bewegen, ohne jeglichen Druck von speziell agierenden Sprechblasen-Relais-Wächter, welche einem sagen, in welcher Sprechblase man zu verweilen hat.  
  • Alle C4FM-WiRES-X Modes / Funktionen werden unterstützt.
  • Ein FT-2D Portable Node kann bei Bedarf grössere Gebiete mit WiRES-X versorgen / abdecken.
  • Direkte Netz-Kommunikation ohne HF ist neu möglich. 
  • Das FT-2D wird im Netz-Netz Betrieb ohne HF zum Speaker-Mikrofon.
  • Vier mögliche Node- User Varianten stehen zur Verfügung. 
  • Einfachste Bedienung und Funktionalität.
  • Dauerbetrieb als WiRES-X Node problemlos möglich.